Volkshochschule Hollfeld

vhs Hollfeld

Marienplatz 18
96142 Hollfeld

Änderungen im aktuellen Kursprogramm

CORONA:

Die aktuellen rechtlichen Vorgaben sehen auch bei der Erwachsenenbildung strengere Regeln vor, sobald eine Corona-Inzidenz von 35 überschritten wird.

Aufgrund der momentan schwankenden Inzidenzen bitten wir unsere Teilnehmer*innen dringend, sich grundsätzlich an der 3-G-Regel (geimpft - genesen - getestet) zu orientieren und bei der Anmeldung zu den vhs-Veranstaltungen einen entsprechenden Nachweis anzugeben. Wir möchten damit vermeiden, dass wir Teilnehmer*innen ohne entsprechenden Nachweis von der Kursteilnahme ausschließen zu müssen. sofern die entsprechenden Inzidenzvorgaben eintreten. Ein Selbsttest vor Ort wird ermöglicht.

Abhängig ist die Veranstaltungsdurchführung auch von der örtlichen Gegebenheit (verfügbare Räume etc.) sowie von der weiteren Entwicklung hinsichtlich der geltenden Infektions- bzw. Hygieneverordnungen.

Bitte beachten Sie die Hinweise in den Medien. Bei Fragen zu konkreten Kursen und Veranstaltungen können Sie sich gern an uns wenden.

Kursangebot für das Herbst-/Wintersemester 2021/2022

Programm (pdf)

Ihre VHS nimmt das Thema Corona sehr ernst. Uns ist die Gesundheit unserer Teilnehmer und Kursleiter sehr wichtig. Daher setzen wir die offiziellen Vorgaben zur Corona-Bekämpfung bestmöglich um. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung können wir noch keine Aussage treffen, ob die ausgeschriebenen Kurstage eingehalten werden können.

Änderungen werden wir schnellstmöglich bekannt geben.

Anmeldeformular (pdf)

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.