Lage und Anbindung

Hollfeld hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem bedeutenden Handels- und Dienstleistungszentrum entwickelt.

Die Stadt gilt als leistungsstarkes Versorgungszentrum für die Grundversorgung mit einem überörtlichem Einzugsgebiet. Auch im medizinischen und sozialen Dienstleistungssektor ist Hollfeld sehr gut aufgestellt.

Einzelhändler im Ortskern sowie fünf große Lebensmittelmärkte an den Ortsrändern nach Süden und Norden versorgen nicht nur die ansässige Bevölkerung, sondern locken auch viele Käufer aus der Region nach Hollfeld. Zahlreiche Handwerksunternehmen aus den verschiedensten Branchen stehen der Bevölkerung vor Ort, aber auch der Region mit einem qualifizierten Leistungsspektrum zur Verfügung.

Ihr Weg zu uns

Mit dem Auto ist Hollfeld über die Anschlussstellen „Stadelhofen” oder „Schirradorf”
der BAB A 70 (Bayreuth / Bamberg), verkehrsgünstig zu erreichen.

Die Entfernungen vom Ortsmittelpunkt betragen beispielsweise zu der Anschlussstelle Stadelhofen 10 km.

Entfernungen zu den nächst größeren Orten betragen:

  • Bayreuth 25 km
  • Bamberg 35 km
  • Kulmbach 25 km
  • Pegnitz 40 km
  • Ebermannstadt 25 km
  • Nürnberg 80 km

Sie sind zu erreichen über die Bundesstraße 22 und den Staatsstraßen 2191, 2198 und 2281.

Busanbindungen bestehen nach Bayreuth und nach Bamberg über folgende Linien:

  • 376
  • 969
  • 975
  • 976

Weitere Infos und Fahrplanauskünfte erhalten Sie unter www.vgn.de