Schnelltest-Zentrum Hollfeld

In Zusammenarbeit mit der Kobold-Apotheke, der Stadt Apotheke und vielen ehrenamtlichen Helfern ist es Stadtrat Neumeister gelungen, dass ab dem 31. März 2021 alle Bürger*innen die Möglichkeit haben, sich einmal pro Woche kostenfrei anhand eines Corona-Schnelltestes auf das Virus testen zu lassen.

Das Testzentrum befindet sich in der Stadthalle Hollfeld (Oberes Tor 20) und ist weitgehend barrierefrei. Der Wartebereich befindet sich zum Großteil im Freien. Die Begleitung zum Testtermin durch eine weitere Person ist nur bei mobilitätseingeschränkten bzw. minderjährigen Menschen möglich.
Sie können sich jeweils mittwochs und freitags (außer am 2. April 2021) ab 16:00 bis Eingangsende um 19:00 ohne Voranmeldung testen lassen. Circa 15 Minuten nach der Durchführung des Tests wird das Ergebnis vor Ort mitgeteilt. Das Ergebnis des Tests wird in Form einer schriftlichen Bestätigung ausgehändigt. Zwingend zum Test mitzubringen sind:
Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass)
Eine FFP2-Maske - Am Testzentrum besteht Mundschutzpflicht!
Kugelschreiber
Das Testzentrum ist grundsätzlich für die Testung symptomfreier Personen gedacht.
Personen, die den Verdacht haben, mit Coronaviren infiziert zu sein oder
Krankheitssymptome haben, sollen sich telefonisch mit ihrer Hausarztpraxis in
Verbindung setzen, bis zur weiteren Abklärung zu Hause bleiben und den Kontakt zu
anderen Personen auf ein Minimum beschränken.

Ihre Bürgermeister

Hartmut Stern, Stadt Hollfeld

Alexander Schrüfer, Gemeinde Aufseß

Harald Wich, Gemeinde Plankenfels

Weitere Nachrichten