"Gemeinsam unterwegs": Die BR-Radltour

Die Route der 30. BR-Radltour steht fest: Der zweite Etappenort ist Hollfeld (Ankunft am 29. Juli).

Tagsüber radeln – abends feiern: Das ist das Motto der BR-Radltour, die 2019 bereits zum 30. Mal durch den Freistaat rollt. Sechs Monate vor dem Startschuss zur Jubiläums-Tour stehen jetzt die Eckdaten fest.
Nach dem Rundkurs in Bad Staffelstein geht es weiter nach Hollfeld (Ankunft am 29. Juli), Lauf an der Pegnitz (30. Juli), Schwandorf (31. Juli), Deggendorf (1. August) und Bad Füssing (2./3. August).

Als krönender Abschluss jeder Etappe erwartet Teilnehmer und Besucher am jeweiligen Etappenort ein hochkarätiges Open-Air-Konzert bei freiem Eintritt.


© Bayerischer Rundfunk Frau Bürgermeisterin Barwisch bei der Bekanntgabe des Streckenverlaufs
© Bayerischer Rundfunk Organisatoren, BürgermeisterInnen und Innenminister Herrmann bei der Radlernacht im Hofbräuhaus
© Bayerischer Rundfunk Die BürgermeisterInnen der Radltour-Orte 2019, flankiert von Radltour-Direktor Herr Dr. Riese und Cheforganisator Herr Slama.
Weitere Nachrichten