Stellenausschreibungen

Hier finden Sie unsere Stellenausschreibungen:

Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns bewerben möchten.

Leiter/in für die Kämmerei und Finanzverwaltung

Die Verwaltungsgemeinschaft Hollfeld (Stadt Hollfeld - Gemeinde Aufseß - Gemeinde Plankenfels, ca. 7500 Einwohner, Landkreis Bayreuth) bildet das Eingangstor zur Fränkischen Schweiz. Eine ländliche Kultur, attraktive Bildungs- und Freizeitangebote sowie ein intaktes Vereinsleben bieten eine hohe Lebensqualität. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Leiter/in für die Kämmerei und Finanzverwaltung (m/w/d)

in Vollzeit und unbefristet.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung der Finanzverwaltung, bestehend aus Kämmerei, Kasse und Steueramt,
  • kameraler Haushalt mit Planung, Vollzug, Überwachung und Rechnungslegung für acht Körperschaften (Kommunen, Zweckverbände, Stiftungen)
  • Rechnungswesen (Kassenaufsicht, Statistik und Berichtswesen),
  • Beitrags- und Gebührenkalkulation,
  • Angelegenheiten der Kreditwirtschaft,
  • Förder-, Zuschuss- und Zuwendungswesen,
  • Vermögens- und Schuldenverwaltung (in Kooperation mit einem externen Büro),
  • Aufgaben der Stadt als Steuerschuldner, v. a. in Hinblick auf die Umsetzung des § 2b Umsatzsteuergesetztes (UStG) sowie Etablierung eines Tax Compliance Management-Systems,
  • Erarbeitung von Strategien zur langfristigen Wahrung des Haushaltsausgleichs,
  • Beratung der Bürgermeister und Gremien hinsichtlich finanzieller Grundsatzfragen.

Wir behalten uns vor, im Rahmen von zukünftigen Umstrukturierungsmaßnahmen, Änderungen der Aufgaben vorzunehmen.

Ihr Profil:

  • Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in (Angestelltenlehrgang II) (m/w/d) bzw. Beamte/r (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene oder vergleichbare Berufsausbildung,
  • einschlägige Fachkenntnisse im kommunalen Haushalts-, Steuer- und Abgabenrecht,
  • Führungserfahrung oder die Bereitschaft zur Übernahme von entsprechender Führungsverantwortung,
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Teamfähigkeit,
  • Eigeninitiative, Verantwortungsbereitschaft und Belastbarkeit,
  • ausgeprägtes Maß an Entscheidungsfähigkeit,
  • strukturierte, flexible, und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise,
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen, die außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeiten liegen sowie
  • sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten, idealerweise grundlegende Kenntnisse der Fachanwendungen der AKDB (OK.FIS).

Wir bieten Ihnen:

  • Eine Vollzeitstelle mit unbefristeter Anstellung,
  • ein interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet,
  • betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsförderung, jährliches Fort- und Weiterbildungsangebot,
  • gleitende Arbeitszeit in einem angenehmen Betriebsklima und motivierten Team und
  • leistungsgerechte Vergütung oder Besoldung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. dem Bayer. Besoldungsgesetz (BayBesG).

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Stellenbewerbung“ bis zum 31. Mai 2019 an:
Verwaltungsgemeinschaft Hollfeld, Frau Gemeinschaftsvorsitzende Karin Barwisch persönlich,
Marienplatz 18, 96142 Hollfeld
oder im PDF-Format (in einer Datei) per E-Mail an: stadt@hollfeld.de.


Weitere Informationen erhalten Sie bei unserer Geschäftsstellenleiterin Frau Eva-Maria Motschenbacher
unter Tel. 09274/980-11, E-Mail: eva-maria.motschenbacher(at)vg-hollfeld.bayern.de oder der
Gemeinschaftsvorsitzenden Frau Karin Barwisch unter Tel. 09274/980-13.


Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren
auf unserer Homepage unter www.hollfeld.de
Mit Einsenden der Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Zustimmung, dass wir diese elektronisch erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren.