Rosengärten

Oh, wer um alle Rosen wüsste,
die rings in stillen Gärten stehn -
oh, wer um alle wüsste, müsst
wie im Rausch durchs Leben gehen

 

 

Liebe Rosenfreunde, liebe Kunstliebhaber und
liebe Gartenbegeisterte,

wie schon seit vielen Jahren darf ich Sie auch 2017 bei den Rosen-, Kunst- und Gartentagen in Hollfeld wieder mit viel Lust und Freude durch die bunte Welt der Kräuter und Pflanzen führen – diesmal ganz im Zeichen von Hildegard von Bingen. Eine Heilige aus dem 12. Jahrhundert wird bis heute verehrt und bewundert, weil sie ein ganz besonderes Verständnis für den Menschen und die Heilkräfte der Natur hatte. Und das in einem Städtchen, das auf eine 1000jährige Geschichte zurückblicken kann – wie könnte es besser passen!

Die Rose erfreut, schreibt Hildegard von Bingen in ihrem naturheilkundlichen Werk Physica, und Rosen gehören ihrer Ansicht nach zu den schönsten Heilmitteln. Rosen werden Ihnen, liebe Besucher, das Herz bewegen und die Sinne betören – dafür brauchen Sie nur ins idyllische Hollfeld zu kommen. Einen Rundgang durch den eigens für diesen Anlass geschaffenen Schaugarten mitten auf dem historischen Marktplatz dürfen Sie nicht versäumen. Viele Stände rundherum bieten Ihnen alles, um sich wie in einem Paradies auf Erden zu fühlen.


Herzlich willkommen – ich freue mich auf Sie!


Karin Greiner
Pflanzenexpertin von Bayern 1

Hier können Sie
den Folder (PDF)
herunterladen.

Rosen-, Kunst- und Gartentage 2017