„WO BLUMEN BLÜHEN
LÄCHELT DIE WELT"


(Ralph Waldo Emerson)

Von den heimlichen Rosen

Oh, wer um alle Rosen wüsste,
die rings in stillen Gärten stehn -
oh, wer um alle wüsste, müsst
wie im Rausch durchs Leben gehen.

Du brichst hinein mit rauen Sinnen
als wie ein Wind in einen Wald -
und wie ein Duft wehst du von hinnen,
dir selbst verwandelte Gestalt.

(Christian Morgenstern)

 

Liebe Rosenfreunde, Kunstliebhaber und Gartler
und alle, die mit uns am Wochenende vom 11. - 12. Juni auf Kaperfahrt gehen!


Kommen Sie mit in ein Städtchen, das idyllisch in der Fränkischen Schweiz gelegen ist und jedes Jahr ein besonderes Fest ausrichtet:

                                              Die Rosen-, Kunst- und Gartentage.

Was es da alles zu entdecken und zu bestaunen gibt, inmitten einer Kulisse wie aus dem Bilderbuch in einem Gartenparadies mit Rosen, Stauden, Gartenzubehör und Kunsthandwerklichem. Lassen Sie sich entführen in eine wunderbare, märchenhafte Welt, denn dieses Jahr haben wir das Nimmerland zu Gast. Die Rosenkönigin, Peter Pan, dessen Freunde und Käpt’n Hook freuen sich auf Sie und werden Sie an den beiden unvergesslichen Sommertagen stetig begleiten.

Auch Gartenexpertin Karin Greiner nimmt Sie mit auf kleine Touren über den Markt, die Wiesen, an den Waldrand und bereitet fabelhafte Gerichte in ihrer Schauküche zu. Begeben Sie sich gemeinsam mit mir auf eine abenteuerliche Reise und lassen Sie sich ins diesjährige Nimmerland auf dem Hollfelder Marienplatz entführen: In ein märchenhaftes Land, in dem man nie erwachsen wird und man den Alltag hinter sich lassen kann.

Ich freue mich auf ihren Besuch!

Ihre Karin Barwisch – 1. Bürgermeisterin

Hier können Sie
den Folder (PDF)
herunterladen.

Rosen-, Kunst- und Gartentage 2016